Hochzeit auf dem Hausboot

Tanzen unter freiem Himmel. Trauung mit Blick aufs Wasser. Vor oder nach der Trauung eine Tour mit dem Hausboot-eigenen Motorboot über den Rhein zu den Sandstränden. Alles das ist möglich, wenn man eine Hochzeit auf einem der Hausboote in Düsseldorf feiert.

Ich durfte die Hochzeit von Nici und Thyl einen ganzen Tag begleiten und am Ende mit auf dem Hausboot in Düsseldorf feiern. Nach der Vorbereitung in Oberkassel und der kirchlichen Trauung in der historischen Kirche St. Antonius direkt an der Luegallee, fuhren wir direkt zum Hausboot Düsseldorf. Hier wurden wir vom entspannten Besitzer-Paar empfangen. Nach einem erfrischenden Drink, konnten wir mit dem Motorboot auf den Rhein hinaus fahren. Natürlich durften die Braut und der Bräutigam selber auch mal ans Steuer.

Hausboot Düsseldorf

Wir hatten Zeit für ein ausführliches Paar-Shooting am Sandstrand des Düsseldorfer Rheins. Nach dem Shooting blieb sogar noch der Moment für einen entspannten Drink und die Chance für Zweisamkeit. Wir fuhren zur anderen Rheinseite zurück zum Hausboot Düsseldorf, wo die ganze Hochzeitsgesellschaft schon auf die Ankunft von Nici und Thyl warteten.

Shooting am Rhein

Jetzt konnte gemeinsam auf das Brautpaar angestoßen werden und die traumhafte Kulisse, die eine Hochzeit auf dem Hausboot bietet, genossen werden. Bis tief in die Nacht konnten wir feiern und zum Abschluss gab es noch das Feuerwerk der Düsseldorfer Kirmes als besonderes Extra on Top. Wie ich hinterher erfuhr, wurde das Brautpaar früh am Morgen noch mit dem Boot auf die andere Rheinseite, nach Oberkassel gebracht und konnte von dort mit nackten Füßen glücklich nach Hause laufen. Was für ein perfekter Abschluss einer Hochzeit in Düsseldorf.

Zur Homepage des Hausboots Düsseldorf: Hausboot DWSV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.